NICHT REDEN SONDERN MACHEN!

Die Digitalisierung wartet nicht auf uns. Sie stellt klassische Geschäftsmodelle in einem unerbittlichen Tempo in Frage. Unternehmen müssen Ihre Prozesse, Instrumente und Strukturen beinahe täglich auf den Prüfstand stellen und neu denken. Kein Wunder, dass über die neuen Möglichkeiten noch zu häufig als Herausforderung und Gefahr geredet wird.

In der Digitalisierung der Kundenschnittstelle – insbesondere der Vertriebs- und Servicestrukturen – sehen wir entscheidende Chancen für langfristigen Erfolg. Aus den vielen Themen, die wir im Kontext der Digitalisierung umgesetzt haben, haben wir fünf zentrale Bausteine ausgewählt. Alle beweisen schwarz auf weiß und in nüchternen Zahlen: #nichtredensondernmachen bringt Rendite und Kundenbindung.

FÜNF CASES FÜR EINE SCHNELLE UND ZIELGENAUE DIGITALISIERUNG.

Während agile Start-ups längst die Kundenlösungen der Zukunft bauen, produzieren viele deutsche Unternehmen noch Pläne und Konzepte. Es ist Zeit, aus Ideen Wirklichkeit zu machen! Unsere 5 Praxis-Cases zeigen Ihnen, wie es geht.

DIREKT- UND FLÄCHENVERTRIEB MIT EINER MARKE

Viele Banken und Versicherungen haben in den letzten Jahren einen Direktkanal außerhalb der eigenen Marke aufgezogen und so für eine strikte Trennung von traditioneller Organisation und Onlinesparte gesorgt. Was auf den ersten Blick nach einem vernünftigen Szenario aussieht, ist nicht immer die optimale Lösung. Wir haben in Projekten gezeigt, dass ein eigenständiger Direktvertrieb als Ergänzung der bestehenden Außenorganisation für beide Seiten einen Mehrwert bietet – und die Ängste der Filialen und des Außendienstes grundlos sind.

JETZT LESEN - DANN MACHEN!

RENAISSANCE DER FILIAL- UND AGENTURSTRUKTUREN

Ein zentrales Element der Digitalisierung von klassischen Filial- und Agenturstrukturen ist eine neugedachte Supportorganisation, welche Servicekosten bei gleichzeitig höherer Kundenzufriedenheit erheblich senkt und die lokalen Präsenzen entlastet. Mit ihr können Finanzdienstleister digitale Brücken bauen und ihre klassische Filial- und Agenturstruktur im Kampf um Kundennähe, Kundenbindung und Kundenzufriedenheit ergänzen. Im Idealfall unterstützen solche Abteilungen die Peripherie so authentisch, als säßen die Kollegen direkt nebenan.

JETZT LESEN - DANN MACHEN!

EINFÜHRUNG VON OMNICHANNEL-STRUKTUREN

10 % mehr Effizienz, 8 % verbesserte Erreichbarkeit oder um 12 % niedrigere Administrationskosten – aus gutem Grund haben sich Finanzdienstleister schon mit dem Thema Omnichannel auseinandergesetzt, als Digitalisierung noch niemanden so richtig interessierte. Unser Eindruck: Viele haben geredet aber zu wenig wurde bereits umgesetzt. Dabei sind die Synergie-Effekte innerhalb von Omnichannel-Strukturen unbestritten und auch wir haben in Kundenprojekten mit der Implementierung einer Omnichannel-Landschaft bemerkenswerte Resultate erzielt.

JETZT LESEN - DANN MACHEN!

KUNDENORIENTIERUNG DURCH CUSTOMER-FEEDBACK

Kunden schätzen es, wenn Unternehmen sich mit ihnen auseinandersetzen und ihre Anliegen persönlich rekapitulieren. Eine Rückkopplungsschleife überrascht Kunden positiv und verbessert die individuelle Zufriedenheit, Loyalität und Weiterempfehlungsbereitschaft. Schon das wahrgenommene Angebot, Feedback zu einem Erlebnis geben zu können, wirkt sich positiv auf die Kundenwahrnehmung des Prozesses aus. Ein Customer-Feedback-System ist also nicht nur reines Mess-, sondern vielmehr auch Steuerungsinstrument erfolgreicher Kundenbeziehungen.

JETZT LESEN - DANN MACHEN!

TRANSFORMATION DURCH CUSTOMER EXCELLENCE LABS

Stellen Sie sich vor, ein Automobilunternehmen oder ein Pharmahersteller würde morgen seine Abteilung für Forschung und Entwicklung schließen. Genauso befremdlich ist es aus unserer Sicht, dass viele Unternehmen einen wichtigen Wertschöpfungshebel im Unternehmen dem Bauchgefühl überlassen: die Kundenschnittstelle. Gefragt ist eine Abteilung, die entsprechend der Strategie des Unternehmens, der Positionierung, der Produkte und der Kunden maßgeschneiderte Kundenmanagement-Lösungen erforscht und skaliert. Wir nennen sie das Customer Excellence Lab.

JETZT LESEN - DANN MACHEN!

Starten Sie mit unserer Projekterfahrung in Ihre digitale Zukunft!

Sprechen Sie mich gerne direkt an:
Dr. Christian Stallkamp
Partner MUUUH! Consulting

Mail: christian.stallkamp@muuuh.de
Tel.: +49 541 33034 520
Mobil:+49 170 3736 869

Digitalisierung:Kann man nicht herbeireden. Muss man machen!

Mit der richtigen Umsetzungsberatung ist es ganz leicht:
MUUUH! Consulting GmbH
Rheiner Landstraße 195 b
49078 Osnabrück

Tel.: +49 541 33034-500
Fax: +49 541 33034-599
E-Mail: consulting@muuuh.de